Bildrechte

 
Ein Bild sagt mehr...

Seit vielen Jahren fotografiere ich Klosterstätten der Zisterzienser überall in Europa. Viele Klöster liegen direkt auf der Reiseroute im Urlaub - andere hingegen erfordern viele Kilometer extra um sie zu erreichen - und oft steht man dann vor verschlossenen Türen, obwohl Webseiten oder Reiseführer Öffnungszeiten angaben, die nicht eingehalten werden. Manches Ziel verbirgt sich hinter hohen Mauern oder ist Privatbesitz. Und nicht immer ist es ersichtlich, ob das Fotografieren erlaubt, nicht erwünscht oder ausdrücklich verboten ist. Auch kann ich heute nach dreißig Jahren nicht mehr bei jeder Örtlichkeit sagen, ob dies am Eingang mit einem Schild untersagt wurde. Bitte melden Sie sich als Besitzer der Klosteranlage, wenn Sie die Veröffentlichung der Innenräume Ihrer Anlage auf meiner Webseite nicht wünschen!
In der Regel halte ich mich an folgende Grundsätze und veröffentliche

  • keine erkennbar privat genutzten Räumlichkeiten
  • keine modernen Kunstwerke, die dem Urheberrecht unterliegen
  • keine Schautafeln oder Abbildungen die dem Urheberrecht unterliegen
  • möglichst keine Personen, die zufällig auf das Bild gelangt sind

 

Darüberhinaus gilt für meine Fotos:
Alle Fotos auf Cistercium.info, die vom Autor stammen werden mit dem Wasserzeichen www.cistercium.info oder früher www.annodomini1098.de gekennzeichnet. Die Fotos, Abbildungen und Zeichnungen der Webseite www.cistercium.info sind Eigentum des Autors und urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit besonderer Zustimmung des Autors veröffentlicht werden. Auch Kopien auf anderen Webseiten fallen unter das Urheberrecht, auch in sozialen Netzwerken.

prevnext