Bronnbach

 

Das verträumte Kloster Bronnbach im Taubertal hat in vielerlei Hinsicht seine Urtümlichkeit bewahrt und gehört zu den am besten erhaltenen Klöstern Baden-Württembergs. In den letzten Jahren wurden die baufälligen Klostergebäude nach und nach liebevoll restauriert und gewannen dadurch neue Attraktivität. Neben der romanischen Kirche, gehören auch die romanischen und frühgotischen Teile der Klausur zu den besonders wertvollen Zeugen der Zisterzienserbaukunst im deutschen Südwesten. Aber auch das gut erhaltene Ensemble der Wirtschaftsgebäude vermitteln einen fast unberührten Eindruck eines Klosterdorfes.

 

 
prevnext

Daten

Gründung: 1181
Lat. Name:
Filiation: Ebene 7
Morimond
Bellevaux
Lützel
Neuburg
Maulbronn
Bronnbach
Töchter: keine
Aufhebung:
heutige Nutzung:

Infos

Lage: im Taubertal zwischen Tauberbisschofsheim und Wertheim (Baden-Württemberg, D), Karte (Google Maps)
Links: Kloster Bronnbach
Wikipedia (D)
Klöster in Baden-Württemberg
ZUM Landeskunde
Literatur:
  • Kloster Bronnbach
    Gerhard Wissmann
    Fränkische Nachrichten
  • Kloster Bronnbach 1158-1803
    Peter Müller (Hg.)
    Neustadt / Aisch 2003