Clairvaux

 

Clairvaux, das nach Cîteaux wohl bedeutendste Kloster des Ordens, hat unter dem Einfluss Bernhards alle anderen Klostergründungen mit beeinflusst. Lage, Gestalt und Architektur des Klosters waren Vorbild für viele weitere. Leider blieben vom Kloster Bernhards nur wenige Reste erhalten. Nach der Revolution wurde das Kloster zum Gefängnis umgebaut und konnte über viele Jahrzehnte nicht besichtigt werden. Erst neuerdings bemüht man sich darum, die Gebäude für das kulturelle Interesse wieder zugänglich zu machen. Die historischen Teile der Anlage sind inzwischen geräumt und werden gerade renoviert. In ein paar Jahren wird vieles wieder zu besichtigen sein, was noch vor kurzem hinter dicken Mauern versteckt war...

Historische Ansichten

public domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=289155
public domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=289145
Von G.Garitan - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=51022083
By Lucien Bégule (1912) - http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bpt6k5619222s, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47968628
By Lucien Bégule (1912) - http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bpt6k5619222s, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47968626
By Georg Dehio/Gustav von Bezold - This image is taken from Georg Dehio/Gustav von Bezold: Kirchliche Baukunst des Abendlandes. Stuttgart: Verlag der Cotta'schen Buchhandlung 1887-1901, Plate No. 191. Due to its age, it is to be used with care. It may not reflect the latest knowledge or the current state of the depicted structure., Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=595042
 
 
prevnext

Daten

Gründung: 1115
Lat. Name: Clara vallis
Filiation: Ebene 2
Cîteaux
Clairvaux
Töchter: (81)
Troisfontaines (1118 F)
Fontenay (1119 F)
Foigny (1121 F)
Igny (1126 F)
Reigny (1128 F)
Ourscamp (1129 F)
Cherlieu (1131 F)
Longpont (1132 F)
Moreruela (1132 E)
Rievaulx (1132 GB)
Vaucelles (1132 F)
Bonmont (1133 CH)
Himmerod (1134 D)
Vauclair (1134 F)
Buzay (1135 F)
Chiaravalle Milanese (1135 I)
Eberbach (1135 D)
Fossanuova (1135 I)
Fountains (1135 GB)
Grâcedieu (1135 F)
Hautecombe (1135 CH)
Les Pierres (1135 F)
Aulps (1136 F)
Balerne (1136 F)
Noirlac (1136 F)
Auberive (1137 F)
Chiaravalle della Colomba (1137 I)
Ter Duinen (1137 B)
Alafóes (1138 P)
La Bénissons-Dieu (1138 F)
Casamari (1140 I)
Clairmarais (1140 F)
Larrivour (1140 F)
Sambucina (1140 I)
Tarouca (1140 P)
Tre Fontane (1140 I)
Whithland (1140 GB)
La Prée (1141 F)
Osera (1141 E)
Mellifont (1142 IRL)
Melon (1142 P)
Sobrado (1142 E)
Alvastra (1143 S)
Belle-Perche (1143 F)
Boxley (1143 GB)
Meira (1143 E)
Nydala (1143 S)
Belloc (1144 F)
Grandselve (1145 F)
Villers (1146 B)
Aulne (1147 B)
La Spina (1147 E)
Margam (1147 GB)
Val-Richer (1147 F)
Alcobaça (1148 P)
Cambron (1148 B)
Boulancourt (1149 F)
Cabuabbas (1149 I)
Longuay (1149 F)
Pontmarigny (1149 F)
Clermont (1152 F)
Maureilles (1152 F)
Mores (1152 F)
Valparayso (1152 E)
Esrom (1153 DK)
La Peyrouse (1153 F)
Montederramo (1153 E)
Salzedas 1159 P)
Armentera (1162 E)
Zircz (1162 H)
Klaarkamp (1163 NL)
Les Chatelliers (1163 F)
La Charmoye (1167 F)
Oya (1185 P)
Mont-Ste-Marie (1199 F)
N.S. de Paulis (1205 X)
Toplica (1208 HR)
Acibeiro (1225 E)
Valence (1230 F)
Paris (1244 F)
La Charité-lès-Lézines (1432 F)
Aufhebung: 1791 Franz Revolution
heutige Nutzung: Staatsgefängnis, Museum

Infos

Lage: Zwischen Troyes und Chaumont (Champagne, F), Karte (Google Maps)
Links: Wikipedia DE
Wikipedia FR
Abbaye de Clairvaux
Clairvaux 2015 FR
Literatur:
Zugang: Die Abtei kann nur in Gruppen und mit Führung besichtigt werden. Personalausweis erforderlich, da Staatsgefängnis.