Kollationsgang

 
Der Kollationsgang

Die Kreuzgangseite direkt an der Kirche, meist auf der Nordseite des Kreuzgangs, ist der Komplet vorbehalten, dem Abendgebet der Mönche. Hier versammelten sich die Mönche am Ende eines langen Tages zur Lesung und Andacht. Jeden Donnerstag Abend wusch hier der Abt oder der Prior seinen Brüdern die Füße, wie es der Herr seinen Jüngern tat (Joh. 13,1-15). In manchen Klöstern entwickelte sich daraus eine zweischiffige Halle (z.B. Walkenried, Pforta).

prevnext